top of page

AUSRÜSTUNGSLISTE

For  Jagd auf Elche, Karibus und Grizzlybären

  • Gerahmter Rucksack (Nur für alle ungeführten Jäger erforderlich)

  • Klappsäge mit Knochenklinge (Nur für alle ungeführten Jäger erforderlich)

  • Gewehr / 30-40 Schuss Munition

  • Fernglas

  • Messer/Schärfer

  • Guter Schlafsack und Unterlage

  • Angesagte Stiefel, aber ich empfehle Cabelas „Dry-Plus Breathable Waders“ in einem hüfthohen Strumpffuß

  • Stiefel zum Überziehen über Strumpfwathosen (Stollensohle, keine Filzsohle)

  • Ansteck-Hosenträger für hüfthohe Wathosen

  • Taschenlampe und zusätzliche Batterien

  • Kamera

  • Wasserflasche (mit Filter)

  • Insektenschutzmittel 100% Deet

  • Strumpfmütze / Handschuhe

  • Hochwertige Regenbekleidung (Helly Hansen Impertech)

  • Lagerschuhe (isolierte Lederstiefel)

  • 1 Paar isolierte Jagdhosen

  • 1 Paar nicht isolierte Jagdhosen (Cabelas unisolierte Dry-Plus-Hose)

  • 2 Paar isolierte Unterwäsche oben und unten, mittleres Gewicht (keine Baumwolle mitbringen)

  • 2-3 Jagdhemden

  • Schwere Socken, 1 Paar pro Tag (Wolle)

  • Dicker Mantel (mit Gore-Tex)

  • Jagdtasche aus Baumwolle

  • Persönliche Toilettenartikel

  • Das Iridium-Satellitentelefon wird für ungeführte Jäger empfohlen (1 Telefon pro Gruppe). Sie können ein Telefon mieten, indem Sie online gehen und nach „Satellitentelefonverleih“ suchen. Telefone können für 10 Tage zwischen 35 und 90 $ gefunden werden.

Jagdschein und Marken

Bitte kaufen Sie Ihren Jagdschein und alle anwendbaren Marken, bevor Sie zu Ihrer Jagd kommen. Tags sind in den kleinen Dörfern Alaskas nicht immer verfügbar. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Tags und die Lizenz online zu kaufen. Die Webadresse lautet  www.admin.adfg.state.ak.us/license

Achten Sie darauf, alle Lizenzen, Tags und Genehmigungen vor Ihrer Ankunft zu erwerben.

bottom of page